Erfolgsfaktoren 1

In der Praxis (z.B. bei Veranstaltungen / Coachings / Trainings / Kundengesprächen) hören wir beim Thema Progressive Sales oder Challenger Sale auch Fragen oder Bedenken, die wir gerne in einem persönlichen Gespräch oder beim „Donners-Talk“ in unserem Forum für Progressive Sales (siehe Termine) diskutieren möchten:

  • das hört sich zwar alles schlüssig und überzeugend an, aber….

  • ich habe bei mir im Team viele Beziehungstypen – die werden doch nie zum Challenger….?

  • das habe ich schon mal so gehört –  kopiere einfach die besten/erfolgreichsten Verkäufer… funktioniert aber in der Praxis nicht!

  • das ist nichts für mich – ich möchte authentisch bleiben…..!

  • ich bin schon erfolgreich – das brauche ich alles nicht….!

etc.

Unser Expertentipp von Prof. Carol Dweck

Die US amerikanische Psychologin Carol Dweck forscht auf dem Gebiet der Motivationspsychologie. Etwa wie Menschen mit Niederlagen umgehen bzw. was veranlasst Personen Herausforderungen zu suchen, während andere bereits aufgeben?

In einer Ihrer Theorien, die Sie in zahlreichen Bücher veröffentlicht hat, analysiert und definiert Sie zwei Grundformen des Mindset:

GROWTH MINDSET  – FIXED MINDSET

Erfolgsfaktoren 2

GROWTH MINDSET

Menschen mit dieser Geisteshaltung sind auf Wachstum ausgerichtet und sind überzeugt, dass sie durch ihr Tun die persönliche Entwicklung selbst in der Hand haben. 

Sie sind der Ansicht, dass Verhalten oder Intelligenz, sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten trainier- und lernbar sind! Dies applizieren Sie durch lebenslanges Lernen und Learning by Doing. 

Diese Einstellung ist es auch, die bei Menschen zu mehr Erfolg und Wachstum führt.

FIXED MINDSET

Menschen mit dieser Geisteshaltung gehen davon aus, dass bestimmte Fähigkeiten angeboren sind. Also Talente die nicht oder nur wenig veränderbar sind. 

Wenn sie an einer Aufgabe scheitern, so führen sie das darauf zurück, dass ihnen bestimmte Begabungen offenbar fehlen!

 

Fazit 

Es geht also nicht darum was man ist, sondern darum was man tut und wofür man steht. 

Entscheidend für unser Wachstum ist das Mindset:

Ist es offen & groß, werden wir ständig neue Skills und innovative Tools dazulernen können.

Umgekehrt kann es uns aber genauso beschränken.

Achten Sie auf Ihr Mindset und kultivieren Sie es!

Die 3 Dimensionen von Progressive Sales:

Erfolgsfaktoren 3

„Gebt mir einen Hebel, der lang genug, und einen Angelpunkt, der stark genug ist, dann kann ich die Welt mit einer Hand bewegen“.

Archimedes (griechischer Physiker, Mathematiker und Mechaniker)

TOOLSET

Progressive Sales Toolbox und Verkaufsprozess

Um Kunden zu challengen setzen wir auf progressive Tools und Methoden!

Erfolgsfaktoren 4
Erfolgsfaktoren 5
Erfolgsfaktoren 6

SKILLSET

Die SKILLs vermitteln wir systematisch, nachhaltig und direkt in der Praxis (z.B. Bonds-Coaching) nach dem WOOP-Prinzip. 

„Die Psychologie des Gelingens“  

Autorin: Prof. Dr. Gabriele Oettingen

W = Wish (Wunsch)

O = Outcome (Ergebnis)

O = Obstacle (Hindernis)

P = Plan (Plan)

MINDSET

Günstige Bedingungen zur Entfaltung der Potenziale, sowie dem Mindset und die Handlungsprinzipien von Progressive Sales haben wir zusammengefasst: 

 

C H A R G E  

„The Summits of Progressive Sales“

Erfolgsfaktoren 7

C

Challenger

Stärken / Attribute des Challenger (3 T): 
* Teach
* Tailor
* Take Control

H

Humility

* „intellektuelle Bescheidenheit“
* Den Kunden auf Augenhöhe challengen
Handlungsprinzipien: einladen – motivieren – inspirieren – ermutigen – zum Nachdenken anregen – challengen – Innovationen beschleunigen – Kundenbegeisterung auslösen
Ist nicht: Klugscheißerei und Besserwisserei

A

Adaptability

* Anschlussfähigkeit an Kundenanforderungen, Märkte und Trends
* Interner und externer Anschluss (Beziehungsmanagement)
* Persönliche Veränderungsbereitschaft
* Erkenntnisse und Lösungen prozessorientiert  bewerten und anpassen

R

Reflectivity 

* Selbstreflexionsfähigkeit
* Auswirkungen des eigenen Handeln bewusst  werden
* Auswirkung vom Challengen abschätzen – spüren – ggf. anpassen
* Neue Wege  beschreiten und auf Wirksamkeit prüfen (plan – do – check – act)

G

Generator – 360° Generator

* Umsatz
* Ideen
* Innovation
* Zusammenarbeit
* Hyper-Bewusstsein durch ständiges Beschaffen von Innovationen und Informationen
* Lösungen für Probleme und Bedürfnisse der Kunden

E

Engagement

* Proaktiv und eigenverantwortlich für gemeinsame Anliegen (Unternehmen <> Kunde)
* Netzwerken
* CI-Influencing
* Lösen von hierarchischen Strukturen und Silodenken
* Challenger „Sales-Sprints“

Progressive Sales CHARGE 4Y!

Erfolgsfaktoren 8